Eintracht Guckheim e.V.

                   Mitglied des Deutschen Sportbundes---Mitglied des Regionalverband Karnevalistischer Kooperation--- Mitglied im Turnverein Mittelrhein  

F- Jugend Saison 2018/2019

Aktueller Jahrgang : 2010-2011

Spielklasse: Kreisliga Staffel 2

Spielort: Rothenbach ( ab 18.10. Kölbingen )

Training: Mittwoch 17:30 -19:00 Rothenbach

 

 

Trainer: Marius Breuer                 

Handy: 0170/9865422                      Festnetz: -   Email : derbruell@yahoo.de

Trainer: Christian Widerstein          Wassergraben 4  56459 Guckheim

Handy: 01778219654                       Festnetz: -       Email: christianwiderstein@gmail.com

 

JSG Langenhahn/Rothenbach/Guckheim/Kölbingen F-Jugend

An den beiden vergangenen Samstagen spielten wir mit 2 Mannschaften die 1. Runde der Hallenkreismeisterschaft in Rennerod. Leider war am beiden Tagen das Glück nicht auf unserer Seite und so gingen einige Spiele unglücklich verloren.. Hier die Ergebnisse:

Guckheim I  

Guckheim – Neunkirchen 0:1

Herschbach – Guckheim 1:1

Guckheim – Wisserland 0:4

Derschen II – Guckheim 0:3  

Es spielten: Torben Breuer, Taylor Teubert, Max Metzger, Kjell Mohr, Leo Bonath, Alex Holom, Tillmann Frensch, Jonah Schulz, Leonhard Siegel, Kilian Menges.         

Guckheim II 

Guckheim – Betzdorf II 0:1

Mörlen II – Guckheim  0:0

Guckheim – Hattert II 0:1

Neunkirchen II – Guckheim  3:0  

        Es spielten: Elias Widerstein, Tim Günther, Mattheo Breuer, Louis Kreckel, Jona Sesztak, Moritz Reifenberg, Lukas Friesen, Paul Reitz, Robert Schumann.

 

 F-Jugend gegen Müschenbach  7:6

Zum vorletzten Meisterschaftsspiel der Vorrunde waren wir zu Gast in Müschenbach. Wir kamen sofort gut ins Spiel und gingen bereits in der 2. Minute durch eine Bogenlampe von Torben in Führung. Nur 5 Minuten später erhöhte Taylor per Fernschuss auf 0:2. Doch die Hausherren gaben nicht auf und erzielten mit einem strammen Schuss den Anschlusstreffer zum 1:2, direkt gefolgt vom Ausgleich. Keine Minute später ein Eigentor des gegnerischen Torwarts nach einer Ecke von Torben. Noch vor Ende des ersten Drittels erhöhte Torben auf 2:4. Nach einer kurzen Pause ging es weiter. Es war ein offenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten. Wiederum Torben per Fernschuss und Kjell per Abstauber schraubten das Ergebnis auf 2:6 hoch. Mit dem Pausenpfiff verkürzte Müschenbach auf 3:6. Auch im letzten Drittel bekamen die Zuschauer einiges geboten. Ein Schuss von Lukas verfehlte das Tor nur knapp, während ein unnötiger Querpass in der Abwehr Müschenbach nochmal ins Spiel brachte – 4:6. Im direkten Gegenzug erhöhte Taylor nach tollem Solo auf 4:7. Es waren noch 5 Minuten zu spielen. Müschenbach drehte nochmal richtig auf, und so stand es plötzlich nach 2 unhaltbaren Treffern in den Winkel nur noch 6:7. Doch dann kam der erlösende Schlusspfiff und wir gingen als (glückliche) Gewinner vom Platz. Ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

Es spielten: Louis Kreckel, Elias Widerstein, Tim Günther, Taylor Teubert, Max Metzger, Lukas Friesen, Kjell Mohr, Torben Breuer, Mattheo Breuer und Moritz Reifenberg.